Versicherungsgarantien

Informationen zu den zusammengefassten Gewährleistungen des Vertrages Nr. EVT20171297.008 abgeschlossen bei Groupe Special Lines und Axeria Insurance Limited Progetta House, Level 2, Tower Road, Swatar, Birkirkara BKR4012, Malta.

LOCPLUS

REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG

PM Conseil Assurances

Versicherungsberater und -makler
1, rue du Languedoc
CS 45001
91222 Brétigny sur Orge Cédex.

Telefon : 01 60 84 75 45
Fax : 01 60 84 52 46
sls@pmconseil-assurances.fr
http://www.pmconseil.fr

________________________________________

R.C.Corbeil – Essonnes A 312 509 425 – Siret 312 509 425 00061 – Code APE 672 Z – Orias n°17002203
________________________________________

Finanzielle Sicherung und Betriebshaftpflichtversicherung gemäß den Artikeln L.530.1 und L.530.2 des “Code des Assurances”.
_________________________________________


Der vorliegende Vertrag ist durch den Unterzeichner vertreten :

SKI PLANET
195 rue Emile Machet - Chalet La perdrix des neiges 73350 BOZEL

Telefon 04 79 22 15 68 - Fax 04 79 24 74 79

Er hat zu gewährleisten :

Definition : der/die Versicherte ist die Person, die den Aufenthalt gebucht hat, sein/ihr Ehegatte/in oder Lebenspartner(in), seine/ihre Vorfahren oder Nachkommen, Schwiegersöhne, Schwiegertöchter, Brüder, Schwester oder genannte oder ernannte Personen.

RÜCKTRITTSVERSICHERUNG :
Rückerstattung des GESAMTEN Preises für den Aufenthalt abzüglich des Versicherungsbeitrages und der Buchungsgebühren, einschließlich der zusätzlich berechneten Leistungen, des Verleihs, die der Versicherte im Falle einer Stornierung infolge eines der folgenden Ereignisse leisten muss :

IM FALL EINER UNTERBRECHUNG DES AUFENTHALTES ODER EINER ZEITVERSETZTEN ANKUNFT :

Die Rückerstattung des Urlaubspreises, der als anteiliger Beitrag des nicht in Anspruch genommenen Zeitraums infolge einer Unterbrechung berechnet wird, die Folge einer der aufgezählten Ereignisse in der Rücktrittsversicherung - & 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ist.

SPEZIFISCHE KÜNDIGUNGSAUSSCHLÜSSE :

Es wird festgelegt, dass die Garantie nicht unter den nachfolgend genannten Umständen gelten wird :
Krankheit oder Unfall, von der der Versicherte Kenntnis während der Buchung hat, inklusive der Behandlungen während des dem Buchungsdatums der Unterkunft vorangegangen Monats.
Bei Schwangerschaft außer allen Komplikationen aufgrund dieses Zustandes, Fehlgeburten, Entbindung und danach.
Bei Thermalkur, Notwendigkeit einer Schönheitsbehandlung (außer nach einem Unfall oder einer Krankheit), einer psychischen oder psychotherapeutischen Behandlung einschließlich Nervenzusammenbruchs.

Krankheit oder Unfall aufgrund von Alkoholismus, Trunkenheit, Missbrauch von Medikamenten, Drogen, Betäubungsmitteln ohne ärztliche Verordnung.

Unfall verursacht durch die Ausübung von Sport: Flugsportarten, Bobfahren, Skeleton, Klettern, Eishockey, Motorsportarten, Sporttauchen.

RETTUNGS-, SUCH- UND TRANSPORTKOSTEN :

Die Garantie wird nur gewährt, wenn der Kauf und die Zahlung der Skipässe direkt und ausschließlich bei Ski Planet erfolgt. Wenn der Versicherte sich an einen akkreditierten und/oder zugelassenen Dienstleister wendet, um ihn nach einem Unfall oder einer Krankheit ausschließlich im Skigebiet (Pisten, in der Nähe der Pisten, Kassen und ihre Umgebungen in einem Radius von 150m), anerkannt durch den Unterzeichner, zu evakuieren, verpflichtet sich der Versicherer die in Rechnung gestellten Kosten (Rettungsschale, Schlitten, Helikopter oder anderes Mittel) zwischen Unfall- oder Krankheitsort und der nächstgelegensten oder geeignetsten Arztpraxis oder Krankenhaus einschließlich der Transportkosten für die Rückkehr zur Unterkunft im Urlaubsort (ausgeschlossen sind die Transportkosten des Versicherten zu seinem Hauptwohnsitz) zu übernehmen.
Es wird festgehalten, dass die Garantie für die Kosten des Rettungsdienstes für den Versicherten mit und ohne Skiausrüstung im Skigebiet gilt. Wenn der Versicherte sämtliche Belege seiner Evakuierung vorlegt (Original-Skipass, medizinisches Zertifikat, Rechnung für die Evakuierung, Versicherungsabschluss…), verpflichtet sich der Versicherer bei der Finanzbehörde oder der Finanzverwaltung die entstandenen Kosten und die Folgekosten der durchgeführten Operationen durch Fachpersonal, die eine Vereinbarung mit dem Versicherer oder dem Unterzeichner (Pistendienst, Rettungssanitäter…) gemäß den Vertragsbestimmungen weiter oben geschlossen haben, zu begleichen.

Versicherungsleistungsgrenze :
· In Frankreich .................. Betrag der fakturierten Kosten
· Außerhalb Frankreichs .....................................15 000 €

VERTRAGSKOMMUNIKATION :

Der Versicherer haftet nur nach dem Wortlaut den Vertrages, letztgenannter kann beim Unterzeichner eingesehen werden, der ihn zur Einsichtnahme zur Verfügung stellt.